Sängerausflug, am 23.-24. 9. 2017

Unser heuriger Ausflug führte uns ins Pustertal und dann zum Pragser Wildsee. Viele umrundeten den See, manche fuhren mit dem Ruderboot und wieder manche genossen einfach das beeindruckende Panorama, manch ene genoss das Bad im See!
Es mußte in der jüngsten Vergangenheit ein unheimliches Unwetter niedergegangen sein, wie das viele Holz im See und die Geröllmassen zeigten.
Nach der Rückkehr ins Quartier in Niederndorf widmeten sich einige dem Kartenspiel, wärend der Rest das Kartoffelfest am Stadtplatz besuchten.
Unser Hotel entpuppte sich als Volltreffer was das üppige Abendmahl betraf und auch sonst das Ambiente. Es unterhielt uns ganz dezent eine 2 Mannkapelle, ehe nach dem Essen unsere Musiker loslegten. Vor dem Schlafengehen spielte der Wirt auf seiner Harmonika, sang dazu und wollte gar nicht aufhören.
Am Morgen regnete es, sodass die Plätzwiese abgesagt werden mußte und wir stattdessen nach Sand in Taufers fuhren und die dortige Burg besuchten.
Rückfahrt über Felbertauern mit Stopp in Miittersill und Abschluss im GH. Drachenwand, wo der Tag mit einem Abendessen ausklang.
[nggallery id=233]

Comments are closed.